Kuscheltier-Roboter im Pflegeheim

DemenzKuscheltiere im Dauer-Einsatz: Eine technologische Wunderwaffe sind die neuen Roboter-gesteuerten Kuscheltiere, die sich bewegen und Geräuschen von sich geben können und in Pflegheimen eingesetzt werden, um Demenz-Kranken Herrchen und Frauchen das Leben zu erleichtern. Sie sollen die Gefühle der alten Menschen erreichen (Badische Zeitung vom 7.6.2013).

Markiert mit , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.