Jaimi Faulkner

jaimi_front_colourDer Australier Jaimi Faulkner gehört wohl zu den weltbesten Gitarristen. Seine Songs besitzen eine hohen Wiedererkennungswert und bewegen sich stilistisch zwischen Rock, Roots, Folk und Soul. 2007 wurde Jaimi Faulkner mit dem angesehenen Preis „Australian Roots Performer of the Year“ ausgezeichnet und durfte deshalb Australien mit seiner Band bei der „International Blues Challenge“ in Memphis, Tennessee, vertreten. Seit einigen Jahre lebt der gebürtige Melbourner Musiker in Berlin und bereitet zur Zeit sein neues Album vor. Für Kuschel-TV hat er ein exklusives Interview gemacht. hier klicken

Albert Albertini: streng aber fair ...

Albert Albertini: streng aber fair …

Albert´s KULT-Kritik:  Schön, dass es diese Spezies noch gibt. Den Gitarrenmenschen. So wie Jaimi. Für den die Gitarre nicht nur sechs Seiten hat, sondern eine unzählige Vielfalt von Variationen bereit hält. Jaimi beherrscht die meisten von Ihnen. Rythmen aus dem Handgelenk. Riffs zum Verbiegen. Die Leadmelodie läuft nebenher mit und der Zuhörer fragt sich verwundert,  wo sich die anderen Gitarristen hinter der Bühne versteckt haben. Und dazu eine Stimme, die klipp und klar, laut und vokal, dem Text die knackige Form gibt und daraus einen unverwechselbaren Sound macht.

Jaimi 001a

 

Die Kommentare sind geschlossen.