Prashant Prabhakar

Prita Prashant 001Genau genommen heisst er Prashant Jaiswal und hat als Sozialwissenschaftler angefangen. Dann hat ihn die Medienhochschule Mittweida entdeckt. Jetzt jobbt er in einer Versicherung und sein Abteilungsleiter ist ein ziemliches Arschloch. Jedenfalls im Film. Wer ihn noch nicht kennt, hat wirklich etwas verpasst > Hier geht´s zum Interview PS: Vielen Dank an Martin Simon für die Unterstützung beim Dreh.

 

 

Albert Albertini: streng aber fair ...

Albert Albertini: streng aber fair …

Albert´s KULT-Kritik: Es ist diese leichte indische Art, mit der er überzeugt. Oder besser: Es sieht Alles so leicht aus. Denn im Innenleben ist es menschenzugeneigter Humor, Feinsinn für das Schöne und ein ungebrochener Mut zur Offenheit, die Prashant auszeichnen. Selbst dann, wenn man um das Schicksal kämpfen muss. Das mögen wir an Dir. Du bist eine Bereicherung für deutsche Kino-Leinwände und der Klarspüler für die deutsche Mattscheibe.

 

 

Die Kommentare sind geschlossen.